KMU Research 2016

KMU-Umfrage 2016, FHNW - Agentur mycomm GmbH

CHF0.00

Ausgangslage

Vielfalt und Anforderungen im Bereich des Marketings und der Kommunikation nehmen ständig zu. Vor allem neue Medien wie Social Media stellen eine Herausforderung aber auch eine Chance für KMU dar. mycomm GmbH möchte KMU in diesem Bereich unterstützen. Um herauszufinden, in welchen Bereichen die KMU heute bereits aktiv sind und wo sie noch Potenzial sehen, wurde im Rahmen einer Projektarbeit mit drei Studenten und einer Studentin im zweiten Semester des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen (FHNW) eine Umfrage durchgeführt.

Ergebnisse: Zeichen des Wandels erkannt – gefragt sind nun Know-How und Strategien.
Die befragten Unternehmen sind mehrheitlich der Meinung, dass sie Marketing benötigen. Ob mit oder ohne Marketingverantwortliche(r): Alle befragten KMU setzen stark auf Mund zu Mund Propaganda und nutzen nach wie vor regelmässig Printerzeugnisse wie Flyer und Plakate. Die Firmenwebseite als Online-Kanal ist unumstritten. Das Potenzial von Online-Kanälen wird nur zum Teil erkannt. Dementsprechend niedrig sind die Nutzungsraten bei E-Newslettern, Bannern und Videomarketing. Das Potenzial von Social Media wird hingegen als hoch eingeschätzt. Etwa die Hälfte der KMU nutzt Social Media, ein Viertel davon regelmässig. Radio und TV werden praktisch nicht genutzt.

Das Know-How zu erweitern, ist die meistgewählte Option um das Marketing weiter auszubauen. An zweiter Stelle steht die Möglichkeit, die Marketingstrategie zu überarbeiten. Fast die Hälfte der KMU will dabei nicht auf externe Dienstleister zurückgreifen. 50% der Befragten sind bereit, mehr ins Marketing zu investieren.