Design Thinking

Design Thinking ist der optimale Ansatz, um Bewegung in festgefahrene Strukturen zu bringen. Diese bewährte Innovationsmethode wird vor allem für die Entwicklung und Optimierung von Produkten und Leistungen eingesetzt. Dank dem Design Thinking-Ansatz können dabei Investitionsrisiken reduziert und die Innovationskraft des Unternehmens gestärkt werden.

Warum Innovationsfähigkeit wichtig ist

Innovationsfähige Unternehmen können konsequent kundenorientierte Angebote erstellen, diese schnell lancieren und bei Erfolg skalieren. In einem sich schnell verändernden Marktumfeld macht diese Beweglichkeit Unternehmen robust und wettbewerbsfähig. Wir gehen davon aus, dass:

  • Kundenzentriertheit ein Unterscheidungsmerkmal ist,
  • Disruption eine Konstante ist,
  • Innovation Implementierung bedeutet.

Nutzen von Design Thinking

  • Steigerung der Innovationskraft
  • Generieren von neue Ideen mit Kundenfokus
  • Aufdecken von Hemmnissen, die die Customer Journey beeinträchtigen
  • Minimieren von Risiken in der Produktentwicklung
  • Bessere Budgetkontrolle
  • Erhöhung der Kundenakzeptanz (Desireability)
  • Buy in von C-Level Mitgliedern durch Visualisierungen und Prototypen

Design Thinking kurz erklärt

Nachdem wir das Problem und die Bedürfnisse der Kunden verstanden haben, fangen wir an, Lösungen zu designen. Ziel dieses Schrittes ist, ein „Minimum Viable Offer“ (MVP oder MVO) herzustellen. Ein MVO ist ein Prototyp eines Basis-Angebotes, das die geringste Anzahl von Vorteilen bietet, die für einen Verkauf notwendig sind. Mit anderen Worten, es ist ein Prototyp, den die Menschen bereit sind zu kaufen.

Die Erstellung eines tragfähigen Mindestangebots hilft Ihnen, schnell Feedback von echten Kunden zu erhalten und somit die kritischen Annahmen der Idee zu testen. Erst nach der Testphase wird das eigentliche Produkt gebaut und skaliert. Diese Vorgehensweise hilft, nicht an den Kundenbedürfnissen zu agieren und folglich dabei erhebliche Summen an Geld zu verlieren. Mit Design Thinking gehen Sie viele kleine Schritte; und mit jedem Schritt minimieren Sie Ihr Investitionsrisiko.

Verstehen

Design Thinking Workshop

Interview mit Kunden, Verständnis des Kontextes, review der findings, Definition der Probleme

Ideation

Design Thinking Workshop

Kreieren und erforschen von Optionen, selektieren der besten Ideen, definieren des idealen Kunden

Designen, Prototypen

Design Thinking Workshop

Designen und prototypen eines MVO (Minimum Value Offer)

Testen, Validieren

Design Thinking Workshop

Testen und validieren beim Kunden, Feedbacks sammeln und MVO adaptieren

Unser Angebot

Design Thinking Workshops

  • Design Thinking Workshop in Ihrer Firma
  • Design Thinking Workshops bei mycomm

Prozessbegleitung

  • Prozessbegleitung von Innovationsprojekten
  • Erstellen von Customer Journeys
  • Customer Journey-Mapping
  • Visualisierungen
  • Mockups

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Erstgespräch.

Kontaktperson:

Jean-Daniel Roth
jdroth@mycomm.ch
+41 61 262 03 72